Willkommen

Hallo und willkommen auf der offiziellen Webseite von

SMS-Sprache.de

Hier findest du eine wachsende Sammlung von SMS-Abkürzungen und News zum Thema Smartphone.

SMS steht für Short Message Service, also Kurzmitteilungsdienst. Dieser Service galt ab den Neunzigern als allgemein gültige Norm in der mobilen Nachrichtenübermittlung. Maximal 160 Zeichen konnten pro SMS von einem Teilnehmer zum anderen versendet werden. Das geschah damals ausschließlich über die Vermittlungsstelle, das Short Message Service Center,

Die SMS gilt für die meisten heutzutage als Synonym für das Texten übers Smartphone. Auch wenn inzwischen riesige Datenmengen anstatt simpler Zeichen möglich sind und Nutzer auf vorgefertigte „Emojis“ zurückgreifen können. Doch ursprünglich hat gerade die begrenzte Zeichenanzahl die Nutzer zu kreativen Wortneuschöpfungen und Smileys  inspiriert. Die Entwicklung der SMS ist aber natürlich eine logische Konsequenz des technischen Fortschritts. Aus dem Global System for Mobile Communications, kurz GSM,  wurde das LTE-Netz der 4. Generation. Man spricht daher auch von 4G. Dieses Netz greift zwar immer noch auf Mobilfunkmasten zurück, erlaubt jedoch viel höhere Datenraten, wenn eine gute Netzabdeckung gegeben ist.

SMS-Sprache.de war damals die erste deutsche Fundgrube für SMS-Abkürzungen im Internet und schaffte es damit in eine Hamburger Tageszeitung. Das Interview wurde standesgemäß in Form eines „Chats“ geführt und außerdem entstand ein Foto-Report für die „Digital“-Rubrik der MOPO.

Hier geht es zum Interview:
SMS-Sprache in der Presse

SMS Sprüche – SMS Codes – der gesamte Wortschatz der SMS-Sprache gratis auf dieser Webseite